Für die Buchmesse 2010 startete ich meine Aktion „Autorin sucht Verlag“. Dabei trug ich zwei knallbunte T-Shirts mit dieser Aufschrift, um ein wenig Aufmerksamkeit für meine Texte zu erhaschen. Bei „Timmy und die Allergomörder“ hat es geklappt. Wie ihr wisst, wurde es verlegt. „Tou’Gard“ erfreut sich seit Längerem einer Unterfütterung und Umstrukturierung, dementsprechend wird das T-Shirt noch gebraucht.

Da ich aber dieses Jahr voll und ganz mit Timmy beschäftigt sein werde (4 Lesungen an zwei Tagen), habe ich mich entschlossen 2011 nur für dieses Buch Werbung zu machen. Damit begann auch das große Rätsel raten. Wir, also Dominic und ich, suchten einen neuen Spruch. „Autorin sucht Verlag“ klang so griffig und ging praktisch runter wie Öl.

Autorin sucht Leser? Zu verzweifelt. 😉 Autorin sucht Fans? Irgendwie auch nicht.

Irgendwann haben wir uns von dem „Autorin sucht …“ – Schema gelöst und auf das Wesentliche konzentriert. Timmy. Leser haben mir mitgeteilt, wie sehr sie sich über die kuriosen Berufe in Onnipolis amüsiert haben und mir auch berichtet, welchen Beruf sie ergreifen würden. Daher der neue Spruch: Wolltest du auch schon mal Laternenauspuster werden??? (Wahlweise abänderbar, wenn wir unsere Merchandise – Sparte starten 😀 )

Trommelwirbel!!!

Hier das neue T-Shirt für die Leipziger Buchmesse 2011!

Ich mag das Design, aber ihr könnt euch nicht vorstellen, was für ein Kampf es war, es zu erstellen. Abgesehen davon, dass wir uns auf keine Farbe einigen konnten; außer das es auffällig sein sollte. Als Grundidee wollte ich mich an die Farbgestaltung des Covers halten, wobei Rosa nicht in Frage kam. Aber wisst ihr wie viele Kombinationen Blau, Violett, Weiß und Schwarz ergeben? Seeeehr viele und und nur auf eine einzige konnten wir uns einigen. Laut Creator der Seite, mit der ich das T-Shirt erstellt habe, ist ein „Swimmingpool“-Blau …

Ganz zu schweigen davon, dass ich nie wieder mit Photo Impact eine Silhouette erstellen werde. Wie es mir gelungen ist, bleibt ein Rätsel. Sämtliche Versuche es nachzumachen scheiterten kläglich. Ich kann also von Glück sprechen, dass es überhaupt funktioniert hat. (Oder ich kaufe mir endlich Photo Shop Elements … )

Aber hey! Mein neues T-Shirt! Liebe Besucher der Buchmesse, macht die Augen auf! Das blaue Etwas, das sich einen Weg durch die Gänge sucht, ist meine Wenigkeit. 😉 Sprecht mich an, sagt hallo und schaut doch mal bei meinem Verlag vorbei (Halle 2, Stand E106).

Das Erbe von „Autorin sucht Verlag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.