Schon mit frühen Jahren entdeckte ich meine Begeisterung für Bücher, besonders für Fantasy-Literatur. Mit fünfzehn begann ich, meine ersten Geschichten zu schreiben und eigene Welten zu erschaffen. Inspiriert und geprägt haben mich die Werke von Terry Pratchett, Christopher Paolini, Kai Meyer und Pierre Grimbert.

Ich bin film- und kinoversessen, Nerd und Otaku. Ich liebe ich es, neue Kochrezepte auszuprobieren, meinen Pflanzendschungel zu hegen und durchs Grüne zu wandern. Außerdem bin ich immer neugierig darauf, neue Dinge zu lernen, ich stelle mich gern Herausforderungen, um an ihnen zu wachsen.


Ausbildung

2008 beendete ich zunächst meine schulische Laufbahn mit dem Abitur, um im Anschluss nach Berlin zu ziehen. Ich absolvierte einen Fernlehrgang an der Schule des Schreibens und studierte parallel Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Literatur und Geschichte.


Werdegang

Inzwischen bin ich eine Hybrid-Autorin mit mehreren Selfpublishing-Titeln sowie Veröffentlichungen bei Verlagen. 
Seit 2010 arbeite ich als Lektorin und Korrektorin für Belletristik-Verlage, Unternehmen in ganz Europa und alle, die an fesselnden und gut geschriebenen Texten interessiert sind. Ich biete sorgfältige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen sowie kreative Lösungen, individuell zugeschnitten auf das jeweilige Projekt.

Vor Covid engagierte ich mich für die kreative Schreib- und Leseförderung an Berliner Grundschulen.


Referenzen 

Eine Auflistung meiner Referenzen findet sich hier.


Veröffentlichungen

„Jamies Quest 02 – Oben ist Unten“, Self-Publishing
„Sommernerdstraum“- cbt Verlag, 2021

„Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen“, cbt Verlag, 2016
„Tougard – Seelenseher“ – Papierverzierer Verlag, 2015
„Jamies Quest 01 – Aufgabe gesucht“, Self-Publishing, 2014
„Weil wir Mädchen sind“, Antholgie, Wölfchen Verlag, 2012 (Herausgeber)
„Timmy und die Allergomörder“, Papierfresserchen, 2010